atem

Atemfragen

Atem ist das Elixier unserer Existenz, ohne Atem kein Leben. Alle körperlichen und seelisch-geistigen Prozesse bauen auf unserem Atem auf und bilden sich im Atem wieder ab. Die bewußt wahrgenommene Atemerfahrung ermöglicht uns einen universalen Zugang zu unserem Leben und zu unserer Entwicklung.

Bei welchen Themen ist Atemarbeit sinnvoll?

Ich möchte

  • mehr „bei mir selbst“ sein und im   Leben ankommen
  • lernen, auf meinen Körper und meinen Atem zu hören
  • meine Persönlichkeit und meine Kreativität entwickeln
  • die Grundlagen meiner künstlerischen Arbeit erweitern

Ich suche

  • nach mehr Sinn und Freude im Leben
  • nach körperlicher oder seelischer Entlastung
  • nach Hilfe bei akuten Atemproblemen
  • nach Offenheit für neue Lösungen und für alles Unbekannte, was passieren könnte

Bei all diesen Fragen und anderen, die du mitbringst oder die noch zu finden sind, bist du herzlich willkommen bei atemlautbewegung!

Atemangebote

Bei den Atemabenden treffen sich kleine Gruppen zur gemeinsamen Arbeit am Atem. Übungen zu Bewegung, Atem und Lautbildung helfen, den eigenen Atem zu entfalten.

In den Wochen(end)seminaren stehen ausgewählte Themen des Erfahrbaren Atems wie Atemrhythmus, Atemräume, Atemkraft, Vokalräume u.a. im Vordergrund. Wochenendseminare können je nach Themenstellung auch methodisch übergreifend weitere analoge Verfahren einbeziehen, wie kunst- und gestalttherapeutische Ansätze.

In der Einzelbehandlung liegt die Klient*in bekleidet auf der Atemliege, die Behandler*in spürt mit ihren Händen den Atembewegungen der Klient*in nach und unterstützt durch sanftes Dehnen und Druckpunktarbeit bei Erweiterung und Vertiefung eigener Atemräume und der Freilegung des individuellen Atemrhythmus.

Anleitungen können bei allen Angeboten auf Deutsch, Englisch und Französisch erfolgen.

Aktuelle Termine

Am 23./24. Juli 2022 findet in Berlin ein Atemwochenende zum Thema Atem ist Leben – Atem ist Lebensfreude statt.

In diesem Seminar machen wir uns eigene Lebens- und Atemprozesse bewußt und entdecken den eigenen Atem als Ressource. Es entstehen Körpergefühl, kreative Ideen, sehr wahrscheinlich eine große Freude, auf alle Fälle vieles, das uns alles besser tun lässt, sei es im Beruf, in Beziehung, in der Veränderung von uns selbst oder auch in Kunst und Kreativität, .

Das Seminar arbeitet auf der Grundlage der Lehre des erfahrbaren Atems und bezieht neue Impulse aus den letzten Jahren von atemlautbewegung ein. Es richtet sich an Practitioner und Anfänger. Nähere Auskünfte und Anmeldungen telefonisch unter 0177 3040630 oder per mail.

Seit Beginn des Jahres trifft sich jeden Mittwochabend von 19.30-21.15 eine Gruppe von Interessierten zum Atmen in der fichtezwei. Neue Teilnehmer:innen, auch Anfänger:innen sind willkommen. Bitte per Telefon unter 01773040630 ein Vorgespräch vereinbaren. Anleitungen können auf Englisch, Deutsch und Französisch gegeben werden. Im Juni wird pausiert. Wiederbeginn am ersten Mittwoch im Juli.

Einzelbehandlungen können jederzeit gebucht werden. Bitte Kontakt aufnehmen.

Das vor der Pandemie geplante Gastseminar zum Thema Der Raum – Seine Bedeutung in ATT (Atem-Tonus-Ton) mit Letizia Fiorenza in der fichtezwei hat einen neuen Termin. Es ist für den 26./27.11.22 geplant. Letizia Fiorenza ist Sängerin, Atempädagogin (sbam) und ATT®-Ausbildnerin. Ihr Seminar richtet sich an ausgebildete ATT-Lehrer*innen und Atemthera-peut*innen. Anmeldungen bitte hier oder direkt an Letizia über den obigen Link zur Ausschreibung.

In der Schweiz gibt es weiterhin die Fortbildungsreihe Atemtherapeutische Arbeit und kreative Ansätze, insgesamt vier Wochenenden, zwei zum Thema ‚Atem und kreativer Ausdruck im Bild‘ und zwei zum Thema ‚Atem und kreatives Sprechen & Schreiben‘. Das nächste Seminar, das angeboten wird, ist  ‚Atem und kreatives Sprechen & Schreiben‘ 1 (Teil III der Fortbildungsreihe)  am 16./17. Juli 22 in der archenova in Uster bei Zürich. Anmeldungen und weitere Auskünfte auch zur gesamten Reihe hier.

Neue Termine für die Seminare I, II und IV werden im Laufe des Jahres auf dieser Seite bekanntgegeben.

Die Reihe richtet sich an (Atem)Therapeut*innen und verwandte Berufsgruppen. Die Seminare können einzeln gebucht werden oder als Vierer-Reihe mit Zertifikatsabschluss.

Nähere Auskünfte für alles telefonisch unter +49 (0)1773040630 oder per mail.